„Viertel vor Grün 2018″ – Wettbewerb für ein grünes Wohnumfeld

Viertel vor Grün 2018– Wettbewerb für ein grünes Wohnumfeld

Nicht allein die Qualität einer Wohnung ist ausschlaggebend dafür, ob sich Menschen für einen Ort entscheiden und gerne dort leben. Eine ebenso große Rolle spielt ein entsprechend attraktiv gestaltetes und gepflegtes grünes Umfeld. Dieser besondere Aspekt des Wohnens wurde am 29. Oktober 2018 bei der Preisverleihung des Wettbewerbs „Viertel vor Grün” in den Fokus genommen und vorbildliche Projekte von Ina Scharrenbach (Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW) ausgezeichnet. Auslober des Wettbewerbs waren der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (VdW) Rheinland Westfalen e.V. und der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e.V.. Die Preisverleihung in den Räumlichkeiten der NRW-Stiftung in Düsseldorf moderierte Peter Menke (NED.WORK).