Rettet den Vorgarten: BGL schreibt 2018 erneut Journalistenpreis aus

Vorgarten

Im Rahmen der Initiative „Rettet den Vorgarten“ schreibt der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) 2018 erneut einen Journalistenwettbewerb aus. Der mit insgesamt 5.000 Euro dotierte Medienpreis würdigt Arbeiten, die sich dem Thema Vorgarten widmen. Weitere thematische Einschränkungen wurden vom BGL ganz bewusst nicht gemacht: Ob ökologische, soziale oder kulturelle Aspekte, die Bedeutung des Vorgartens für das Straßenbild, für das Klima in einer Stadt oder als Versickerungsfläche für Regenwasser, abwechslungsreiche Gestaltungsideen und Entwürfe oder auch gelungene und weniger gelungene Beispiele – all dies und vieles mehr kann Gegenstand der Berichterstattung sein. Konzeption und Koordination liegen wieder bei NED.WORK. Weitere Informationen zum Journalitenwettbewerb unter: www.galabau.de