Reise in die Schaugärten von Appeltern

Im Auftrag der internationale Gartenmesse spoga+gafa organisierte NED.WORK am 3. September 2014 für verschiedene Delegationen ausländischer Messebesucher eine Fahrt zu den Gärten von Appeltern. Bereits während der zweistündigen Busfahrt in die Niederlande informierte Claudia Gölz über deutsche Gartentrends. Bei den Führungen durch die herbstlichen Schaugärten von Appeltern erfuhren die Besucher dann, wie unterschiedlich Gärten in Europa angelegt, bepflanzt und möbliert werden können und welche Materialien dabei heute verwendet werden.