Kolumnen – immer wieder gerne

G&V Wenngleich wir seit vielen Jahren aktiv am grünen Marktgeschehen teilnehmen, schätzt auch die Fachpresse unseren freien Blick auf die grüne Welt jenseits kommerzieller Interessen. Ob wir von der Chelsea-Flowershow in London berichten, von der Erfahrung einer Gartenreise oder wie hier in der “G&V” (Ausgabe Januar 2013) davon, was Konsumenten vom Fachhandel erwarten.

Hier der “G&V” Beitrag aus der Ausgabe Januar 2013 als pdf-Datei.

FirmenGarten-Wettbewerb 2012

Ausgezeichneter Firmengarten 2012 Erstmalig in NRW fand 2012 in der MEO-Region – Mülheim an der Ruhr, Essen, Oberhausen – der FirmenGarten-Wettbewerb statt – initiiert von der Stiftung DIE GRÜNE STADT und organisiert vom Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW e.V.. Den schönsten Firmengarten fand die Jury auf dem Gelände der PVS holding GmbH in Mülheim an der Ruhr. Als Preisgeld erhielt die Firma einen Pflegegutschein für den Erhalt ihrer ausgezeichneten Außenanlage in Höhe von 1.500 Euro. Einen Scheck in gleicher Höhe, sowie einen Fortbildungsgutschein, konnte der ausführende GaLaBau Betrieb Jörg Schneider individuelle Gartengestaltung GmbH für die Umsetzung und Planung entgegen nehmen. 2013 soll ein FirmenGarten-Wettbewerb in der Region Köln stattfinden. Interessierte Unternehmen, Landschaftsgärtner und Landschaftsarchitekten haben bereits jetzt die Möglichkeit, sich beim Verband Garten- Landschafts- und Sportplatzbau NRW e.V. und unter www.die-gruene-stadt.de zu informieren.

„Indian Summer“ zwischen Ruhrgebiet und Münsterland

Nicht nur in Amerika, auch in unseren Breitengraden bietet der Herbst ein eindrucksvolles Naturschauspiel. Am 23. Oktober 2012 zeigten deshalb einige Landschaftsgärtner in NRW interessierten Journalisten „ihre“ herbstlichen Gärten. Auch die Gartenbesitzer waren vor Ort und standen für Fragen zur Verfügung. Das Spektrum der ausgewählten Grundstücke reichte vom streng-formalen Wellness-Garten bis zum naturnahen, romantischen Garten, vom Bauerngarten bis zum repräsentativen Grün.