50.000 Euro Zustiftung für DIE GRÜNE STADT

Schecküberreichung Anlässlich seines 50. Verbandsjubiläums übereichte der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) e.V. am 12. November 2014 einen Scheck über 50.000,- Euro an die Vertreter der Stiftung DIE GRÜNE STADT. BGL-Präsident August Forster: „Der BGL feiert heute seinen 50. Geburtstag und blickt zurück auf eine erfolgreiche Verbandsgeschichte. Mit der Zustiftung von 1.000,- Euro für jedes Jahr seit der Verbandsgründung wollen wir in die Zukunft weisen und die Arbeit der Stiftung unterstützen. Der Megatrend Urbanisierung führt dazu, dass immer mehr Menschen in Städten leben und sie brauchen dort mehr und bessere Grünflächen.”

Website Relaunch für die Stiftung DIE GRÜNE STADT

Website DIE GRÜNE STADT Ab sofort steht die Website der Stiftung DIE GRÜNE STADT mit neuem Layout zur Verfügung. Eine neue technische Basis und zeitgemäßes Design sorgen für mehr Übersichtlichkeit. Eine klare Navigationsstruktur erleichtert Lesern das Surfen. Neu ist auch die Möglichkeit, dass Privatpersonen auf www.die-gruene-stadt.de die Charta “Zukunft Stadt und Grün” direkt online unterzeichnen können.

Experten-Interviews zum Thema Grün

Im Auftrag des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) produziert NED.WORK derzeit eine Reihe von Video-Interviews. Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen sprechen darin über die Vorteile, die urbane Grünanlagen mit sich bringen. Im aktuellen Film befragte Peter Menke den Gesundheitswissenschaftler Dr. Thomas Claßen von der Universität Bieleld zu den Vorteilen von öffentlichen Gärten und Parks für das körperliche Wohlbefinden und zu konkreten Maßnahmen, die Städte und Kommunen treffen können, um die Gesundheit und Lebensqualität ihrer Bewohner zu steigern.