6. Garten-Gipfel im hessischen Auerbach

„Wolkig bis heiter“ – so lautete das Motto des diesjährigen Garten-Gipfels, zu dem der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) am 23. und 24. Juni 2015 in den Staatspark Fürstenlager in Bensheim-Auerbach an der Bergstraße eingeladen hatte. Zu dem zweitägigen, von NED.WORK organisiertem Arbeitstreffen kamen 40 Menschen zusammen, die als Planer oder Gestalter Gärten entwickeln und realisieren oder sich als Medienschaffende und Autoren intensiv mit dem Thema Garten beschäftigen. Zentrales Thema der Veranstaltung waren das Wetter und die Klimaveränderungen, die auch für den Hausgarten und das öffentliche Grün eine immer wichtigere Rolle spielen. Als Keynote-Speaker konnte der Meteorologe und TV-Moderator Karsten Schwanke gewonnen werden. „Wolkig bis heiter“ war aber nicht nur das Motto des nunmehr 6. Gipfels, sondern auch das Wetter beim gemeinsamen gut zweistündigen Rundgang der Teilnehmer durch den Landschaftsgarten des Fürstenlagers. Nachdem es den ganzen Vormittag geregnet hatte, blieb es dann aber doch während der informativen Führung mit dem Verwalter und Gartenmeister der historischen Anlage, Stefan Jagenteufl, trocken.

Grünbuch Stadtgrün

Grünbuch Stadtgrün Am 10. Juni 2015 wurde im Rahmen des vom Bundesumweltministerium und Bundeslandwirtschaftsministerium initiierten Kongresses „Grün in der Stadt – Für eine lebenswerte Zukunft“ das Grünbuch Stadtgrün vorgestellt. Das Grünbuch versteht sich als erste umfassende Bestandsaufnahme zum Thema, in dem ressortübergreifend der aktuelle Wissensstand zum urbanen Grün zusammengefasst ist. Gleichzeitig ist das Grünbuch die Basis für den nun beginnenden Weißbuchprozess, in dem konkrete Handlungsempfehlungen und Umsetzungsmöglichkeiten dargestellt werden. NED.WORK lektorierte in enger Zusammenarbeit mit den Ministerien die Redaktion des Grünbuchs.

Neue Experten-Interviews zum Thema Grün

Im Auftrag des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) produziert NED.WORK auch 2015 wieder eine Reihe von Video-Interviews. Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen sprechen darin über die Vorteile, die urbane Grünanlagen mit sich bringen. Im ersten Beitrag geht es darum, welche Faktoren unsere Gedächtnisleistung beeinflussen können. Geprächspartner ist Carsten Brandenberg, Fachtherapeut für Hirnleistungstraining an der zur Contilia-Gruppe gehörenden Memory-Clinic in Essen.