Aeternitas-Medienpreis „Friedhof heute”: Das sind die Gewinner 2017

Friedhof

Bereits zum vierten Mal hat die Verbraucherinitiative Bestattungskultur Aeternitas e.V. 2017 den Journalistenwettbewerb „Friedhof heute” ausgeschrieben. Ziel des mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Preises ist es, die Bedeutung, die die Institution Friedhof für unsere Gesellschaft hat, zu unterstreichen. Denn auch wenn durch einige mediale Diskussionen in der letzten Zeit der Eindruck entstehen konnte, andere Beisetzungsformen würden dem Friedhof langfristig den Rang ablaufen, werden 90 Prozent der Deutschen immer noch auf den Friedhöfen in ihren Städten und Dörfern beigesetzt. Damit bleiben sie hierzulande weiterhin die wichtigsten Begräbnisplätze.  Bis zum 31. Dezember konnten journalistische Arbeiten, die 2017 in einem deutschsprachigen Medium erschienen sind, für den Wettbewerb eingesandt werden. Die Pressearbeit übernahm wieder NED.WORK und Claudia Gölz und Roland Moers waren erneut Mitglieder der Jury.